Klischees Siegen?

Gibt es männliche oder weibliche Autos? Kannst du als Frau genau so in einer Autowerkstatt dein Problem schildern wie ein Mann? Wie geht es dir als Mann, wenn du auf der Suche nach rosafarbenen Schuhen bist? Schaut euch die Plakate an – welche Klischees herrschen dort vor und kannst du sie verändern? Im Auftrag von […]

Continue Reading

W-ART – Die Kunst des Wartens

W-ART – Die Kunst des Wartens ist eine benutzbare Service-Design Installation “W-ART – Die Kunst des Wartens” als initiales Gesamtprojekt fand statt an einer Bushaltestelle neben der Mülheimer Brücke im Rahmen des urbanen Festivals „Stadt neu denken“ vom Schauspiel Köln. Letzte Aufbauarbeiten zu W-ART – Die Kunst des Wartens. #wart Das nachdem die Wartehalle des […]

Continue Reading

W-ARTE Mal

Das W-ARTE Mal ist ein Konzept für Ideentransfer und bildet eine Brücke für die Zusammenarbeit zwischen künstlerisch/kreativ Tätigen und Wirtschaftsunternehmen. Gewinner des Wettbewerbs „Innovative Ideen für die Kölner Kulturpaten“. Sie sind neugierig? Sprechen wir darüber gerne persönlich!  

Continue Reading

Digitaler Stadtspaziergang „Rausch der Schönheit – Die Kunst des Jugendstils“

„Dortmund ist keine schöne Stadt“ sagte um die vorletzte Jahrhundertwende der Bürgermeister von Dortmund selbst. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte lädt ein, einen unvermuteten Schatz zu heben: Jugendstil in Dortmund! #wieschön Parallel zur Ausstellung „Rausch der Schönheit“ im Museum selbst und einem umfangreichen Rahmenprogramm wurde ein digitaler Spaziergang zum Kaiserstrassenviertel in Dortmund entwickelt und […]

Continue Reading

Ostheim – Ein Western

Postkarte_Vorderseite_FINAL „Leg dein Handy weg! Das Abenteuer beginnt!“ Steige in die Bahn – und statt auf dein Handy zu starren, erlebe einen Western! Drinnen und draussen. Bahnfenster statt Kinoleinwand, deine eigenen Bilder inclusive. Ostheim – Ein Western ist eine mobile szenische Installation in der Linie 7 der KVB Köln ab Ostheim. Es ist Wahrnehmungsschulung und […]

Continue Reading

Die Servicekomplizen: Orte des Grauens – der Parkplatz

KÖNNEN PARKPLÄTZE SCHÖN SEIN? Es geht um den Parkplatz als “Ort des Grauens”. In einer Webvideoserie wird es um Themen wie urbane Mobilität, die Zukunft des Automobils  und den Kampf um die fahrradgerechte Stadt gehen. Im Rahmen unserer Recherchen haben wir uns in der Zeche Zollverein in Essen mit dem Design- und Interaktionsforscher Matthias Laschke zu einem […]

Continue Reading